Einen wunderschönen Tag euch allen 🙂
Jetzt fragt ihr Euch sicher, warum ich so gute Laune habe, weil diese Torte einfach gut geworden ist. Ich habe einem Freund zum Geburtstag diese Kirschtorte gebacken. Was ich nicht wusste – er mag keine Schwarzwälder Kirsch Torte. Keine Sorge, die Torte schmeckt auch anders, wobei Sie äußerlich schon etwas von einer gepimpten Schwarzwälder Kirschtorte hat. Der Kirschkompott mit Amaretto war recht sauer, in Kombination mit der süßen Quark-Sahne Creme und dem Mandel-Crunsh eine richtig gute Mischung. Ich würde Euch ja probieren lassen 😉 dafür müsstet Ihr die Torte leider selber nachbacken. Ich wünsche Euch ganz viel Spaß dabei.