Kategorie : Weihnachten

22 Beiträge

Gehört ihr zu denen, die gerne Nüsse essen?

Ich muss gestehen, ich habe früher Nüsse nicht gemocht und Nussecken überhaupt nicht. Doch seit einigen Jahren esse ich Nüsse unfassbar gerne und nachdem ich diese Nussecken das erste Mal gebacken habe, war ich richtig süchtig danach. Und so schnelle waren die Nussecken aufgegessen und Neue mussten her :). Ich hoffe euch gefällt das Rezept. Lasst mich gerne wissen, ob ihr auch nicht aufhören konntet welche zu essen.

Hallo ihr Lieben,

noch schnell ein leckeres Rezept von mir. Die Vanille-Zimt-Spekulatius Cupcakes sind gefüllt mit eurer Lieblings Marmelade und das Frosting kann entweder weihnachtlich abgewandelt werden oder ihr lasst es schokoladig, dann passt das Rezept nicht nur zur Weihnachtszeit.

Ihr Lieben,
seid ihr auch schon richtig in Weihnachtsstimmung? Wenn nicht, hilft euch vielleicht das weihnachtliche Backen. Heute gibt es köstliche Zitronen-Kugeln, ihr dürft diese aber auch gerne Schneebälle nennen. Keine Sorge, das Rezept ist schnell zubereitet und die Kekse rasch gebacken.

Ihr Lieben,

bald ist Weihnachten 🙂 Seit ihr noch auf der Suche nach einem leckeren Rezept für den Advents-Kaffee? Ein Hingucker sind diese Tannenbaum-Cupcakes auf alle Fälle. Und mit den richtigen Spritztüllen könnt ihr die verschiedensten Tannenbäume zaubern. Schaut euch direkt das Rezept und das Foto-Tutorial an 🙂

Ihr Lieben,

die Weihnachtszeit kommt jetzt rasend schnell. Genau wie im letzten Jahr gibt es wieder normale Rezepte aber auch eine zuckerfreie Variante. Diese Nuss-Stangen könnt ihr auch super als Nussecken machen. Übrigens zuckerfrei und low carb. Die Zubereitung ist auch recht einfach und schnell gemacht. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim backen und hoffe, dass sie euch schmecken.

Ihr Lieben,

mögt ihr gerne Marzipan? Ich nicht^^ dafür mein Freund und meine Mama schon. Den Baumkuchen habe ich nämlich für die beiden gemacht. Denn um ehrlich zu sein wurde ich schon häufiger gefragt, wann ich diesen Kuchen einmal backe. Wer von euch die Sendung „Das große Backen“ kennt, weiß, dass dieser Kuchen in der technischen Prüfung dran kam. Dementsprechend war die Herausforderung also groß, doch mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Ich versuche euch die Schritte so einfach und gut wie möglich zu beschreiben, damit der Kuchen euch genauso gelingt 🙂

Hallo ihr Lieben,

in der Weihnachtszeit gibt es viele verschiedene Düfte, Gewürze und Zutaten. Zimt ist natürlich ein wichtiger Bestandteil vieler Weihnachtsrezepte. Wie sieht es denn bei euch mit Cranberrys aus? Ich liebe diese kleinen, sauren, roten Beeren. Als Kompott zubereitet bieten Sie meinem Nusskuchen eine ganz besondere Komponente. Backt das Rezpt doch einfach nach und holt euch etwas Weihnachtsduft nach Hause 🙂


Ihr Lieben,

der heutige Beitrag dreht sich um mein letztes Testpaket der Firma Städter. Ich durfte das Backblech für Kuchen am Stiel ausprobieren. Freut euch gleich auf 2 Rezepte und zwei unterschiedliche Deko-Ideen. Denn Kuchen am Stiel kann man nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern auch zu jedem anderen Anlass ganz einfach zubereiten.

Ihr Lieben,

die Adventszeit hat begonnen, habt ihr auch schon Weihnachtsplätzchen gebacken? Das Rezept zu diesen Schoko-Doppelkeksen ist mal etwas anderes. Ihr könnt natürlich auch einen hellen Ausstechteig zubereiten. Gefüllt habe ich die Kekse mit Marzipan, Nutella und Spekulatiuscreme 🙂 Da wird also für Jeden etwas dabei sein.

Hallo zusammen,

falls ihr noch auf der Suche nach einem Rezept für übrig gebliebenes Eiweiß seid, sind diese Kekse vielleicht genau das Richtige für euch. Die Eiweiß-Kekse lassen sich schnell zubereiten und benötigen auch gar nicht so viele Zutaten.

Übrigens ein ähnliches Rezept aber zucker-und glutenfrei zeige ich euch auch noch vor Weihnachten 😀

Rezept und Anleitung zu den normalen Eiweiß-Keksen findet ihr jetzt hier 🙂

Seitenanfang