2021

10 Beiträge

Ihr Lieben,

heute gibt es einen schnellen Rührkuchen mit Himbeeren und Oreo-Keksen. Ich finde so könnt ihr die Klassiker ein wenig aufpeppen und auch noch schön dekorieren. Im Prinzip braucht ihr auch nur eine Sprungform und natürlich Spaß am Backen – denkt dran Naschen ist hier bei der Zubereitung natürlich auch erlaubt 🙂

Ihr Lieben,

mögt ihr es auch gerne sauer? Dann ist diese Lemon Tarte genau das richtige für euch. Sehr erfrischend, zitronig für warme Tage und auch recht schnell zubereitet. Ihr braucht eigentlich nur einen Mürbeteig und ganz viele Zitronen, um ein Lemon Curd herzustellen. Probiert es am besten einfach aus 🙂

Hm… Mango,
fruchtig, frisch und sommerlich. Und das besondere verbirgt sich im Inneren, denn es ist eine Wickeltorte gefüllt mit einer Quark-Sahne Creme und Mango Stückchen. Für viele Hobbybäcker und vielleicht auch Kuchenliebhaber ist der Anschnitt einer Torte immer mit Vorfreude verbunden. Ich bin jedes Mal aufs neue gespannt wie sich die Schichten optisch unterscheiden, ob die Füllungen gut sichtbar werden und ein kleiner WOW-Effekt entsteht. Bei einer Wickeltorte ist der Anschnitt eher ungewöhnlich, da die Böden nicht waagerecht sondern senkrecht sind. Die Torte ist an sich nicht schwer, daher probiert es gerne aus.

Hallo zusammen,

Der Frühling ist wieder da und das bedeutet auch die Rhabarber-Zeit. Seit ihr eigentlich Team Rhabarber oder nicht? Ich persönlich mag die Kombination von süß und sauer ganz gerne. Deshalb habe ich auch ein neues Rhabarber-Rezept entwickelt und diesen mit Vanille-Pudding und Streusel ergänzt. Es benötigt ein wenig mehr Zeit, da es mehrere Schritte sind, aber insgesamt geht der Kuchen sehr schnell und schmeckt wirklich gut. Überzeugt euch am besten selbst 😉

Ihr Lieben,

der Frühling ist da und das bedeutet, der Sommer ist auch nicht mehr weit weg. Heute habe ich eine super leckere Torte für euch mit den Geschmacksrichtungen Erdbeere und Zitrone.  Ich persönlich finde sogar, dass die Erdbeer-Buttercreme ein wenig nach Spaghetti Eis schmeckt, also probiert es selbst.

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es tatsächlich ein nachgebackenes Rezept der lieben Sally. Ich habe diese Butterkeks-Schnitten nun so oft auf Instagram gesehen und jedes Mal gedacht, die muss ich backen. Ihr wisst ja, dass ich – ähnlich wie Sally – gerne meine eigenen Kreationen backe und euch die Rezepte zur Verfügung stelle. Und jetzt habe ich mich an eine Anleitung gehalten und finde diesen Kuchen richtig gut und ganz wichtig, sehr lecker 🙂 Schaut euch also gerne hier oder auf Sallys Blog das Rezept an und probiert es aus.

Hallo zusammen,

habt ihr Lust auf ein veganes Rezept? Die Plätzchen lassen sich recht schnell zubereiten und das Gute dabei ist, ihr braucht nur eine Schüssel und eure Hände 🙂
Natürlich kann jeder, der sich nicht vegan ernährt die Margarine auch einfach durch Butter ersetzen. Eins sollte ich noch dazu sagen, ich ahbe die Plätzchen 3x mit unterschiedlichen Dinkelmehl-Sorten gebacken und das Bio Mehl von Aldi hatte für mich den besten Geschmack. Probiert es einfach selbst aus.

Hallo ihr Lieben,

Ich habe letztens zum Kaffee mit Kindern leckere Amerikaner gezaubert. Am besten sind die mit Augen und Streusel angekommen 😀
Insgesamt ist es ein einfaches Rezept mit viel Spielraum für Kreativität. Ihr könnt das Rezept auch gut mit Kindern nachbacken, die gerne dekorieren – natürlich mit Schokolade, Zuckerguss und verschiedenen Streusel.

Hallo zusammen,
ich bin mir nicht sicher, wie viele von Euch hier aus der Region sind und in Düsseldorf die Käsekuchen Queen kennt? Leider hat Mandy (die Käsekuchenqueen) Ihren Laden aufgegeben, aber Sie hat kurz vor Weihnachten eines Ihrer Käsekuchen-Rezepte geteilt. Mich hat es so sehr gefreut, denn Ihr Käsekuchen ist wirklich lecker und nun kann ich Ihn doch wieder zu Hause essen. Hier ist also das Rezept, ich habe Ihre Füllung genommen und zusätzlich meinen Mürbeteig gemacht.
Also alle Käsekuchen Fans da draußen, probiert diesen Kuchen aus und schaut euch gerne das veröffentlichte Rezept zum Oreo-Käsekuchen mit Himbeeren der Käsekuchen Queen an.

Hallo zusammen,

Brookies? Richtig, das ist die Kombination aus Brownies und Cookies 😉 Ich habe mich für eine klassische Variante von beidem entschieden und diese einfach kombiniert. Wer mag kann aber natürlich auch Blondies machen oder einen anderen Cookie Teig verwenden – wie immer sind der Kreativität und dem Geschmack keine Grenzen gesetzt 🙂

Seitenanfang