Ihr Lieben,

mögt ihr es auch gerne sauer? Dann ist diese Lemon Tarte genau das richtige für euch. Sehr erfrischend, zitronig für warme Tage und auch recht schnell zubereitet. Ihr braucht eigentlich nur einen Mürbeteig und ganz viele Zitronen, um ein Lemon Curd herzustellen. Probiert es am besten einfach aus 🙂

Zutaten:

Mürbeteig:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 1 Ei

Zitronenfüllung:

  • 5 Bio Zitronen
  • abgeriebene Zitronenschale
  • 2 Pck. Vanille-Zucker
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 geh. TL Stärke
  • 40 g Butter

Zubereitung:

  1. Zuerst den Mürbeteig herstellen. Dafür kalte Butter mit dem Mehl, Zucker und Ei zu einem Teig verkneten. Wenn er zu klebrig ist einfach noch mehr Mehl hinzugeben. Den Teig In Frischhaltefolie für 30 Min in den Kühlschrank stellen.
  2. In der Zwischenzeit die Tarteform mit Backtrennspray einsprühen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  3. Den Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Ich mache das immer etwas größer, damit der Teig auf jeden Fall in die Form passt. Mit Hilfe eines Tortenretters, oder eingerollt über ein Nudelholz, lässt sich der Mürbeteig ganz einfach in die Form geben. Danach vorsichtig andrücken und den überschüssigen Teig mit einem Messer gerade abschneiden. Danach mit einer Gabel Löcher einstechen, ein Backpapier darauf legen und mit Hilfe von Backbohnen blind backen. Das dauert je nach Ofen etwa 20-30 Minuten.
  4. Den Boden gut auskühlen lassen.
  5. Die Bio-Zitronen heiß abwaschen, abtrocknen und dann die Schale von einer oder mehreren abreiben. Danach alle Zutaten, bis auf die Butter, in einen kleinen Topf geben und alles mit einem Schneebesen gut verrühren.
  6. Den Topf auf dem Herd bei mittlerer Stufe erhitzen und dabei ständig rühren. Das Lemon Curd darf nicht kochen. Nach etwa 5-10 Minuten wird das Lemon Curd dicker und ihr könnt den Topf vom Herd nehmen.
  7. Streich das Lemon Curd durch ein Sieb in eine Schüssel. Erwärme dann die Butter und rühre diese unter das warem Lemon Curd, bis die Butter komplett geschmolzen ist.
  8. Das Lemon Curd in die Tarteform geben und für mindestens 2 Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren mit Zitronen und Minze dekorieren.

Foto-Tutorial: