Hallo ihr Lieben, der Valentinstag steht vor der Tür und ihr wollt noch etwas einfaches backen? Wie wäre es dann mit diesem Cupcake-Strauß. (Übrigens könnt ihr das Rezept auch super für den Muttertag verwenden). Anleitung und Rezept findet ihr wie immer hier :-):

Hallo zusammen :-). Heute gibt es von mir ein kleines Tutorial für eine Drachenfigur. Figuren könnt ihr super als Deko für eure Torte verwenden. Darüber hinaus ist Dekoration aus Fondant gut vorzubreiten, so dass ihr diese durch das Trocknen auch ruhig einige Zeit vor eurer Torte herstellen könnt.

Ein bisschen, Zucker, dann ein wenig Mehl, Eier und Butter? Ganz viel Hunger auf Kuchen :-)? Dann habt ihr sicher Interesse an meinem neuen Rezept: Streuselkuchen mit Puddingfüllung und Mandarinen.

Lust auf leckere Kekse? Dann ist dieser Mürbeteig genau das richtige für euch. Teig zubereiten, einen beliebigen Ausstecher oder Keksstempel wählen und Kekse ausstechen :-).

Hallo ihr Lieben. Heute zeige ich euch wie man Blaubeer-Muffins zubereitet. Da ich in der Vergangenheit schon häufig in Amerika gewesen bin und man dort „Blueberry-Muffins“ fast überall bekommt, habe ich mir gedacht, heute hole ich Sie zu mir nach Hause ins Ruhrgebiet 😉

Ein frohes neues Jahr wünsche ich euch :).

Meine erste Torte in diesem Jahr ist eine Einhorntorte. Im Inneren verbirgt sich ein Rainbow-Surprise Cake. Wie ich die Torte gemacht habe könnt ihr nun hier nachlesen.

Ich wünsche euch frohe und besinnliche Weihnachten und zeige euch heute Dank Zuckerpapier24 meine erstellte Weihnachtstorte, denn vor einiger Zeit habe ich ein tolles Testpaket erhalten. Die Zubereitung der Torte, sowie das ganze Rezept, könnt ihr nun hier nachlesen.

Vor einiger Zeit habe ich ein Testpaket der Firma Zuckerpapier24 erhalten. An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich für das umfangreiche Päckchen bedanken, da es viele tolle Produkte zum Testen enthielt:

Eine schöne Geschenkidee sind Backmischungen im Glas. Heute zeige ich euch ein einfaches und leckeres Rezept, dass ihr gut verschenken könnt 🙂

Wart ihr auch schon mal in Amerika? Dort gibt es viele süße Sachen mit Erdnussbutter. Da mein Freund diese auch gerne mag, habe ich mir überlegt ihn mit kleinen Erdnussbutter Cups zu überraschen. Die Zubereitung ist nicht schwer und ganz ohne Backen, also auch für die „Nicht-Bäcker“ unter euch leicht zum Nachmachen.

Seitenanfang