Liebe Backfreunde,

diese Torte ist für mich sehr wichtig gewesen, da es die Geburtstagstorte für meine Mama war. Ihr Wunsch: „Eine Erdeer-Torte“. Das was ich daraus gemacht habe, seht ihr auf den Bildern und im Rezept. Es wurde also eine hohe Torte mit Erdbeer-Fruchteinlagen, Haselnussböden einer Erdbeer-Quark-Sahne Füllung und von Außen eine Zitronen-Buttercreme. Den Drip als Deko nicht zu vergessen, und wer mich kennt, der weiß auch etwas Crunsh ist nicht zu vergessen 😀
Schaut euch das Rezept einfach an und backt die Torte nach, viel Spaß.

Hallo ihr Lieben,

Blumen sind doch zu jeder Jahreszeit etwas schönes, oder? Warum nicht direkt mal essbare auf einen Cupcake zaubern? Keine Sorge mit der richtigen Tülle könnt ihr ganz einfach schöne Blumen und Blätter auf einen Cupcake spritzen, denn die Form wird durch die Tülle schon gegeben. Probiert es einfach aus. Am besten verwendet ihr eine Buttercreme, die euch am besten schmeckt und färbt diese ein. Viel Spaß beim nachbacken. Ich denke nicht nur euch werden die bunten Cupcakes auf der Kaffeetafel ein Lächeln ins Gesicht zaubern 🙂

Einen wunderschönen Tag euch allen 🙂
Jetzt fragt ihr Euch sicher, warum ich so gute Laune habe, weil diese Torte einfach gut geworden ist. Ich habe einem Freund zum Geburtstag diese Kirschtorte gebacken. Was ich nicht wusste – er mag keine Schwarzwälder Kirsch Torte. Keine Sorge, die Torte schmeckt auch anders, wobei Sie äußerlich schon etwas von einer gepimpten Schwarzwälder Kirschtorte hat. Der Kirschkompott mit Amaretto war recht sauer, in Kombination mit der süßen Quark-Sahne Creme und dem Mandel-Crunsh eine richtig gute Mischung. Ich würde Euch ja probieren lassen 😉 dafür müsstet Ihr die Torte leider selber nachbacken. Ich wünsche Euch ganz viel Spaß dabei.

Ihr Lieben,
am 14.2. ist mal wieder Valentinstag, auch wenn ich selber immer noch der Meinung bin, dass ich diesen Tag nicht unbedingt brauche um den Menschen, die ich liebe genau das nur an diesem Tage mitzuteilen, gibt es ein passendes Rezept. Ich habe mich an dem Red Velvet Cheesecake Rezept von Sally orientiert, dort könnt ihr auch gerne einfach mal vorbei schauen.
Backen ist ja bekanntlich eines der besonderen Hobbies womit man Liebe und auch Freude und Wertschätzung anderen gegenüber zeigen kann, denn oft backt man ja für andere. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim nachbacken und als kleiner Tipp, wenn ihr selbst ein Stück von der Torte essen werdet – schneidet euch ein dünnes Stück ab 😀

Ihr Lieben,

könnt ihr den Frühling auch kaum erwarten, wie ich? Ich freue mich derzeit über jeden Sonnenstrahl den ich bekommen kann. Was wir definitiv tun können ist es einen leckeren Kuchen oder eine Tarte für die Kaffeetafel zaubern. Die Himbeertarte mit den frischen Himbeeren ist fruchtig-leicht und zaubert einem doch direkt ein Lächeln ist Gesicht. Keine Sorge, schwierig ist die Zubereitung nicht, also traut Euch ruhig 🙂

Hallo zusammen,

es wurde mal wieder Zeit für ein „Amerikanisches“ Rezept. Daher habe ich heute für euch Oreo-Pralinen oder Oreo Kugeln – je nachdem wie groß ihr die Kugeln formt. Im Prinzip braucht man hierfür keinerlei Back-Erfahrungen und auch keinen Backofen 🙂 Oreo Kekse einfach beim nächsten Einkaufen mitnehmen, sowie Frischkäse und Kuvertüre.
Probiert es aus. Macht aber so wie ich vielleicht eine kleinere Portion, denn die süßen Dinger sind sehr schnell weg.

Hallo ihr fleißigen Hobby-Bäcker 🙂

bei der heutigen Torte haben einige „Conni“ sicher direkt erkannt und andere fragen sich sicher wer das ist. Ich kannte Conni vorher auch nicht, weil ich aber in der „Mutter“-Welt noch gar nicht so drin bin. Für alle die Conni auch nicht kennen, Conni ist eine Serie für Kinder, ähnlich wie bei uns früher Benjamin Blümchen oder Bibi Blocksberg. Ich durfte also zum 2. Geburtstag von Mila diese Schokoladen-Torte mit Giottos zaubern. Schaut euch gerne das Rezept an und backt die Torte nach und ganz wichtig, lasst es euch danach schmecken.

Ihr Lieben,

ihr wisst, dass ich Zimt-Schnecken sehr gerne esse und bei diesem Rezept in Kombination mit Apfel muss ich wirklich sagen, finde ich sie noch etwas besser. Probiert es gerne aus. Bereitet einen einfachen Hefeteig zu und bestreicht diesen mit einer Zimt-Zucker Mischung und klein geschnittenen Äpfeln. Eine Frischkäse-Creme rundet den Geschmack ab 🙂

Hallo zusammen,

Weihnachten ist doch immer eine sehr schöne Zeit, oder wie seht ihr das? Falls ihr noch nach einem einfachen und gelingsicheren Rezept sucht, habe ich heute für euch diese Rudolph-Cupcakes. Schokoladig lecker und mit der Dekoration auch für Kinder ein toller Hingucker 🙂
Also Weihnachtsmusik an und auf geht´s ans Backen.

Hallo zusammen,

ich weiß, ein Baumkuchen Rezept gibt es schon auf meinem Blog, dennoch ist es ein Klassiker zur Weihnachtszeit und wie ich finde in dieser Größe eine kleine Sünde 🙂
Viele haben Respekt davor einen Baumkuchen selber zu machen, ich kann euch nur raten es einfach mal auszuprobieren. Ja die einzelnen Schichten erfordern etwas Zeit, bei mir waren es knapp 2 Stunden und doch kann ich sagen, es lohnt sich. Ich persönlich finde sogar die in Schokolade getauchten Würfel am besten – das liegt sicher daran, dass ich gar kein Marzipan Fan bin. Wie sieht es bei Dir aus?

Seitenanfang